Google +RSS Feed

Steampunk – Jetzt auch in Farbe!

Kommentare deaktiviert

März 9, 2015 von Daniel

Steampunkfarben

Die neue Anthologie des Art Skript Phantastik Verlags stellt wohl in mehrerlei Hinsicht eine Rarität dar. Zum einen gehören sämtliche Geschichten dem Genre des Steampunk an – das meiner Meinung nach in der Literaturlandschaft ohnehin viel zu unterrepräsentiert ist –, und zum anderen sind sie koloriert. Natürlich handelt es sich dabei keineswegs um simples „schwarze Tinte, weißes Papier“, denn jede der vierzehn Kurzgeschichten ist in einer anderen Farbe gedruckt. Von grau über orange und rot bis hin zu dunkelblau und zehn weiteren Farbtönen ergibt sich somit ein breites Spektrum. Die Farbe reduziert sich jedoch nicht auf ein schmückendes, hübsch anzuschauendes Beiwerk, sondern ist inhaltlich mit den einzelnen Beiträgen verwoben.

 

Uns, den vierzehn Autoren von „Die dunkelbunten Farben des Steampunk“, überließ man vorab die Wahl. Da ich allerdings keine Farbe präferierte, ließ ich das Losglück entscheiden – und zog hellbraun. Okay, das war nun nicht unbedingt die dankbarste Farbe, um daraus eine Geschichte zu stricken, aber damit musste ich jetzt leben. Dennoch fand sich schnell eine Grundidee und ebenso die Möglichkeit, wie ich diese Farbe sinnvoll einflechten konnte. Die meiste Mühe bereitete mir wieder einmal der Titel, den ich schlussendlich auf „Hellbraun – Leben und Tod“ getauft habe. Etwas kryptisch, allerdings trifft es durchaus den Kern der Geschichte.

 

In deren Mittelpunkt steht Edgar, Expeditionsleiter im Dienste von Herrling Industries. Für die Regierung Neu Konstantinopels sucht und fördert er Wasser in der Wüste. Als Hilfe dient ihm dabei der hellbraune Farbton des Sandes, der ihn auf die Spur unterirdischer Vorkommen führt. Während er die ersten Erfolge verbucht, versiegt im Gegenzug Oase um Oase. Die Wüstenbewohner fordern ihn auf, die Arbeit einzustellen, doch er schlägt alle Warnungen in den Wind. Erpicht, seinen Auftrag zu beenden, setzt er seine Suche fort – und beschwört somit den Zorn der Wüstengeister herauf.

 

Der Art Skript Phantastik Verlag wird übrigens auf der kommenden Leipziger Buchmesse vertreten sein. Dort habt ihr sogar die Möglichkeit, mit dem einen oder anderen Autoren ins Gespräch zu kommen.

 

Möge die Kreativität mit euch sein!

 


Produktinformation

Steampunkfarben

Die Anthologie "Die dunkelbunten Farben des Steampunk" könnt Ihr demnächst  bei Link zu Amazon.dekaufen.


Kommentare deaktiviert

Sorry, die Kommentare sind geschlossen